Warum bin ich Dolmetscherin geworden? Mein Interesse für Sprachen entstand über die Musik, konkret über die englischsprachige Popmusik. Ich wollte wissen, worum es in den Songs geht. Später merkte ich, wie großartig es ist, sich mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturen, die kein Deutsch sprechen, verständigen zu können. Englisch wurde mein Tor in die weite Welt. Und schließlich gefiel mir die Rolle des Vermittlers zwischen ausländischen Gesprächspartnern und meinen Landsleuten sehr gut. Wo liegen meine beruflichen Stärken? Ich arbeite sehr gern mit Menschen und im Team, bin vielseitig interessiert, freundlich, flexibel und anpassungsfähig, habe eine schnelle Auffassungsgabe und ein sehr gutes Gespür für die Situation. Ich bin selbstbewusst, muss mich aber dennoch nicht in den Vordergrund spielen. Welches Erlebnis in meiner beruflichen Laufbahn ist mir besonders in Erinnerung geblieben? Als Dolmetscherin habe ich schon in viele Bereiche hineinschnuppern dürfen, die einem sonst verborgen bleiben. So bin ich schon in eine Gasturbine gestiegen, habe Stahlwerke oder Kraftwerke von innen gesehen und an Automontagebändern gestanden oder auch bei der Internationalen Funkausstellung oder im Erzbischöflichen Ordinariat Berlin gedolmetscht. Es ist diese breite Palette, die mir gefällt. An das emotionalste Erlebnis erinnere ich mich noch gut: Als ein 58-köpfiger Chor aus den USA, der anlässlich der Händel-Festspiele zwei Wochen lang durch Deutschland tourte und den ich begleiten durfte, zum Abschied in einer großen Bahnhofshalle einige Choräle für mich sang. Das war Gänsehaut pur, unvergesslich!  
Ausbildung: Abgeschlossenes Studium zur Diplom-Sprachmittlerin für Englisch und Französisch an der Humboldt-Universität Berlin postgraduales Studium für Simultandolmetschen Englisch ermächtigte Übersetzerin und allgemein beeidigte Übersetzerin für Englisch Mitgliedschaften: Mitglied im Berufsverband BDÜ Erfahrungen: seit 1990 freiberuflich tätig als Konferenzdolmetscherin & Übersetzerin Meine Fachgebiete: Dolmetschen bei internationalen Konferenzen, Tagungen, Kongressen (z.B. EU, Politik, Wirtschaft, Technik, Industrie, Bildung, Qualitätsmanagement, Umwelt) Verhandlungsdolmetschen Dolmetschen bei Audits, Seminaren, Schulungen, Führungen, Workshops, Krankenhauszertifizierungen Dolmetschen vor Gericht Übersetzung hochspezialisierter Texte aus den Bereichen Technik (z. B. Patente, IT, erneuerbare Energien, Automobilbau, Stahl), Wirtschaft (z. B. Ausschreibungen, Jahresberichte) und Medizin/Pharma (z. B. Gutachten)

Claudia Koch

Sprachen: Deutsch (A) Englisch (B)  Französisch (C)

So erreichen Sie mich:

Tel.: +49 30 2965423 Mobil: +49 173 2014733
Kirchstraße 18, 13129 Berlin Fax:  +49 30 47482315
4SPRACHEN1TEAM
Warum bin ich Dolmetscherin geworden? Mein Interesse für Sprachen entstand über die Musik, konkret über die englischsprachige Popmusik. Ich wollte wissen, worum es in den Songs geht. Später merkte ich, wie großartig es ist, sich mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturen, die kein Deutsch sprechen, verständigen zu können. Englisch wurde mein Tor in die weite Welt. Und schließlich gefiel mir die Rolle des Vermittlers zwischen ausländischen Gesprächspartnern und meinen Landsleuten sehr gut. Wo liegen meine beruflichen Stärken? Ich arbeite sehr gern mit Menschen und im Team, bin vielseitig interessiert, freundlich, flexibel und anpassungsfähig, habe eine schnelle Auffassungsgabe und ein sehr gutes Gespür für die Situation. Ich bin selbstbewusst, muss mich aber dennoch nicht in den Vordergrund spielen. Welches Erlebnis in meiner beruflichen Laufbahn ist mir besonders in Erinnerung geblieben? Als Dolmetscherin habe ich schon in viele Bereiche hineinschnuppern dürfen, die einem sonst verborgen bleiben. So bin ich schon in eine Gasturbine gestiegen, habe Stahlwerke oder Kraftwerke von innen gesehen und an Automontagebändern gestanden oder auch bei der Internationalen Funkausstellung oder im Erzbischöflichen Ordinariat Berlin gedolmetscht. Es ist diese breite Palette, die mir gefällt. An das emotionalste Erlebnis erinnere ich mich noch gut: Als ein 58-köpfiger Chor aus den USA, der anlässlich der Händel-Festspiele zwei Wochen lang durch Deutschland tourte und den ich begleiten durfte, zum Abschied in einer großen Bahnhofshalle einige Choräle für mich sang. Das war Gänsehaut pur, unvergesslich!  
4SPRACHEN1TEAM

Claudia Koch

Deutsch (A)

Englisch (B) 

Französisch (C)

So erreichen Sie mich:

Tel.: +49 30 296 54 23 Mobil: +49 173 20 14 733
Kirchstraße 18, 13129 Berlin     Fax:  +49 30  47482315
www.claudia-koch-dolmetscherin.de
claudia.koch@mail.de
Ausbildung: Abgeschlossenes Studium zur Diplom- Sprachmittlerin für Englisch und Französisch an der Humboldt-Universität Berlin postgraduales Studium für Simultandolmetschen Englisch ermächtigte Übersetzerin und allgemein beeidigte Übersetzerin für Englisch Mitgliedschaften: Mitglied im Berufsverband BDÜ Erfahrungen: seit 1990 freiberuflich tätig als Konferenzdolmetscherin & Übersetzerin Meine Fachgebiete: Dolmetschen bei internationalen Konferenzen, Tagungen, Kongressen (z.B. EU, Politik, Wirtschaft, Technik, Industrie, Bildung, Qualitätsmanagement, Umwelt) Verhandlungsdolmetschen Dolmetschen bei Audits, Seminaren, Schulungen, Führungen, Workshops, Krankenhauszertifizierungen Dolmetschen vor Gericht Übersetzung hochspezialisierter Texte aus den Bereichen Technik (z. B. Patente, IT, erneuerbare Energien, Automobilbau, Stahl), Wirtschaft (z. B. Ausschreibungen, Jahresberichte) und Medizin/Pharma (z. B. Gutachten)
FR
EN
IT
PT